Navigation

Gastvortrag Diehl Stiftung

Der Lehrstuhl für Supply Chain Management durfte am 23.05.2019 Herrn Dr. Volek von der Diehl Stiftung & Co. KG begrüßen. Im Seminar „Strategische Vorausschau in Theorie und Praxis“ zeigte er den Studierenden Einblicke in das Innovationsmanagement bei Diehl.

Die Diehl Stiftung ist ein weltweit operierender Technologiekonzern und bietet Produkte und Lösungen in den Bereichen Metalle, Steuergeräte, Verteidigung, Luftfahrt und Messgeräte an. Der Umsatz liegt bei fast vier Milliarden Euro. Trotz der weltweiten Präsenz konnte sich das Unternehmen seine mittelständische und familiäre Prägung erhalten.

Herr Dr. Volek zeigte den Studierenden wie bei der Diehl Stiftung Megatrends, wie die Globalisierung und der Klimawandel, systematisch erfasst und zu unternehmensrelevanten „Diehl-Trends“ abstrahiert werden. Dafür werden diese in Workshops zu neuen Technologien, wie die batteriebetriebene Bordküche im Flugzeug, transferiert. Dadurch kann rund die Hälfte des Stromverbrauchs im Flugzeug CO2-neutral gestaltet werden.

Frau Prof. Dr.-Ing. Hartmann und der gesamte Lehrstuhl für Supply Chain Management bedanken sich für diesen interessanten und interaktiven Gastvortrag und freuen sich auf eine zukünftige weitere Zusammenarbeit mit der Diehl Stiftung.

Weitere Hinweise zum Webauftritt